+43(0)5472–21023

John Rosenthal

„In Holland bin ich mit Wasser aufgewachsen. Segeln ist meine Leidenschaft. 1997 machte ich einen Karrierewechsel: vom Schiffsmaschinenbau in die Finanzberatungswelt. Seit 2011 genieße ich BSR. 2014 reiste ich nach England um „BSR“-Practitioner zu werden.“

„Als absoluter Wasser(sport)fan bin ich in den Niederlanden natürlich am richtigen Ort aufgewachsen. Mit meinem Segelboot war ich schon als Junge so oft wie möglich unterwegs. Während meines Studiums als Schiffsmaschinenbau-Ingenieur in Amsterdam war ich zudem Mitglied im Ruderverein an der Amstel. Seitdem ist Laufen ein fester Bestandteil meines persönlichen Trainingsprogramms. Motorradfahren wurde ein weiteres Hobby. Bergsteigen in den Alpen kam erst später hinzu. Fit-sein war für mich immer selbstverständlich.
Doch dann stellten sich vor etwa 10 Jahren schmerzvolle Bandscheibenprobleme im Nacken- und Lendenbereich sowie seriöse Kniebeschwerden ein.  Allmählich machten mir ein Unfall in meinem 10. Lebensjahr bei dem ich aus einem etwa 5 Meter hohen Kastanienbaum gefallen sowie ein weiterer Unfall in meinem 15. Lebensjahr bei dem ich mit meinem Rückgrat so aufprallte, dass sogar die automatische Atmung aussetzte,  zunehmend zu schaffen.
Meine jüngste Schwester, die gerade zuvor innerhalb weniger Monate zusammen mit ihrem Mann im Auto gar zwei Mal an einer Ampelkreuzung von hinten angefahren wurde und wobei beide jeweils ein Schleudertrauma erlitten, begeisterte mich daher für Body Stress Release. Weil sie beide innerhalb eines halben Jahres ihre Erwerbstätigkeit wiederaufnehmen konnten, war auch ich bereit, Anfang 2011 den Versuch zu machen – mit Erfolg: heute laufe ich wieder liebend gern und die kostspielige, nicht ganz ungefährliche Knieoperation habe ich nie vornehmen lassen müssen.
Als Lauretta und ich wir während unserer Vorbereitungen, nach Tirol zu ziehen, vor ein paar Jahren im Internet entdeckten, dass es noch keinen einzigen Body Stress Release Practitioner in Österreich gab, war unsere Enttäuschung selbstverständlich sehr groß. Wir entdeckten allerdings einen in der Schweiz in Winterthur bei Zürich. Ich fand schließlich heraus, wie man die Ausbildung machen kann und dachte, so könne ich wenigstens meiner Frau selber weiterhelfen. So gewann der Gedanke, unser Kleinunternehmen in der NL-Finanzdienstleistungswelt, das wir seit 2001 gemeinsam führen, irgendwann umzuwandeln sozusagen in eine BSR-Praxis, allmählich an Form. Ende 2013 wurden wir beide zur Body Stress Release Academy Europe zugelassen und zogen wir nach Ried im Oberinntal. Wir absolvierten 2014/5 den ersten Kurs in Großbritannien.“

BSR team

0comments

22 Apr, 2014

Comments

Type a comment

Submit